Unser erstes Projekt wird umgesetzt

Unsere erste PV-Anlage auf dem Dach der Begegnungsstätte Grötzingen

Nun ist es endlich soweit – der erste Kooperationsvertrag ist unterzeichnet und wir können starten. Die Stadt Karlsruhe hat das Dach des Herbert-Schweizer-Hauses in Grötzingen an die BEnKA verpachtet. Der Vertrag beschließt ein gemeinsames Musterprojekt. Der Strom kann direkt im Gebäude von der Ortsverwaltung genutzt werden, der Rest wird ins Netz eingespeist.

Auf dem Dach der Begegnungsstätte in Grötzingen entsteht unsere erste PV-Anlage

Geplante Anlage

Die geplante Anlage hat eine Leistung von 111 kWp und produziert durchschnittlich 110 000 kWh pro Jahr. Verglichen mit dem Mix der Stromproduktion der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2022 (Quelle: Umweltbundesamt) ist damit eine jährliche Einsparung von ca. 42 Tonnen CO2 möglich. Wir planen den Bau noch in diesem Jahr und damit vor dem Gründungsprojekt. Das verzögert sich, weil der Netzanschluss dort erst noch ausgebaut werden muss (siehe Gründungsprojekt).

Solarleistung
111

kWp

42.000

kg CO2